Seeblick auf Schloss Fürstlich Drehna.
Foto: Holger Schulz, 2005

Routen der Gartenkultur

Das Brandenburger Kulturlandjahr stand 2004 unter dem Motto "Landschaft und Gärten". Erstmals richtete sich damit der Blick dieses Themenjahres auf die grünen Freiräume, also die Kulturlandschaft und vor allem die Gärten und Parks des Landes. Es war daher der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. ein besonderes Anliegen, Impulse zur nachhaltigen Entwicklung der Garten- und Landschaftskultur des Landes zu setzen.

Der Arbeitskreis Garteninitiativen der DGGL und der Kulturland Brandenburg e.V. haben die "Routen der Gartenkultur" in Zusammenarbeit mit lokalen Garteninitiativen entwickelt. Die Routen laden dazu ein, vor allem die weniger bekannten Gärten und Parks in Brandenburg zu besuchen.

Fünf Routen

Die Routen stellen jeweils zehn Parks und Gärten unterschiedlicher Art vor. Unterschiedlich sind sie vor allem im Bezug auf ihre Entstehungszeit und Größe, Ausprägung, heutige Nutzung und den Pflegezustand. Geplant sind die Routen vor allem für Autofahrer. Soweit vorhanden, werden jedoch auch Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben. Die Routen sind als Rundtour konzipiert, die aufgrund ihres Umfangs nicht auf einen Tag beschränkt seien sollten. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern verstehen sich als Anregung zu einer ersten Erkundung der brandenburgischen Gartenkultur.

Wir wünschen den Besuchern viel Freude bei ihren Entdeckungen und hoffen, hiermit zumindest auf einen Teil der unbekannten Parks und Gärten in Brandenburg aufmerksam machen zu können.

Die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL e.V. verfolgt bundesweit das Ziel, Grün als Kulturfaktor in allen Facetten zu erkennen und erlebbar zu machen. Sie wurde 1887 in Berlin gegründet und arbeitet heute in 18 Landesverbänden. Neue Mitglieder sind in der DGGL jederzeit willkommen.

Lust am Garten 2016

Für das Wochenende vom 10.bis 12. Juni 2016 ruft der Dachverband Gartennetz Deutschland e.V. unter dem Mottto "Lust am Garten" wieder bundesweit zu Aktionen rund um Parks und Gärten auf.

Es werden fachkundige Führungen, Beratungen, Lesungen, Theater und Musik, Kulinarisches und Sinnliches geboten. Die Besucher sind eingeladen, auf Entdeckungsreise zu gehen und ihre "Lust am Garten" zu erleben.

Gartenland Brandenburg beteiligt sich auch 2016 an dieser Aktion und lädt herzlich dazu ein, die Schönheit, die Vielfalt und das Potenzial der Parks und Gärten in unserer Region zu entdecken. Herzlich willkommen!

» Hier finden Sie das Programm