Seeblick auf Schloss Fürstlich Drehna.
Foto: Holger Schulz, 2005

Rosengarten Saathain

Am Zusammenfluss von Schwarzer Elster und Großer Röder liegt Saathain. Während das Schloss 1945 einem Brand zum Opfer fiel, sind die Fachwerkkirche und ein Stallgebäude heute wieder Ort vieler Kulturveranstaltungen. Der Rosengarten mit etwa 5.000 Rosenstöcken besteht erst seit etwa 30 Jahren.

Der alte Gutspark hat sich zu einem Auwald entwickelt.

 

Lage:
Am Park 5, 04932 Saathain

Information:
Förderverein Gut Saathain e.V.
Frau Hoffmann, Tel. 03533-81 92-45/-46
und auf der Webseite der Gemeinde Saathain.

Der Park ist frei zugänglich, der Eintritt frei.

Lust am Garten 2016

Für das Wochenende vom 10.bis 12. Juni 2016 ruft der Dachverband Gartennetz Deutschland e.V. unter dem Mottto "Lust am Garten" wieder bundesweit zu Aktionen rund um Parks und Gärten auf.

Es werden fachkundige Führungen, Beratungen, Lesungen, Theater und Musik, Kulinarisches und Sinnliches geboten. Die Besucher sind eingeladen, auf Entdeckungsreise zu gehen und ihre "Lust am Garten" zu erleben.

Gartenland Brandenburg beteiligt sich auch 2016 an dieser Aktion und lädt herzlich dazu ein, die Schönheit, die Vielfalt und das Potenzial der Parks und Gärten in unserer Region zu entdecken. Herzlich willkommen!

» Hier finden Sie das Programm