Umweltbildung im Burggarten Lenzen
Foto: Burggarten Lenzen, 2005

Workshop • Nachhaltigkeit von Gartenschauen

31.Mai 2011 • Schloss Paretz

Der Gartenland Brandenburg e.V. lädt herzlich am 31. Mai 2011 von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr im Schloss Paretz, Parkring 1, OT Paretz, 14669 Ketzin zum nächsten Workshop ein.

Die ersten beiden Stunden sind dabei dem gastgebenden Ort vorbehalten. Wie es mittlerweile schon Tradition ist, wird zunächst Herr Matthias Marr und Herr Gerd Schurig von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ab 10.00 Uhr durch Park und Schloss Paretz führen und den Teilnehmern deren Geschichte und Perspektiven vorstellen. Dem schließt sich ein Rundgang durch den Ort an, in dessen Rahmen wir die Stiftung Paretz mit ihren Aktivitäten kennen lernen.

Thematische Schwerpunkte des Workshops werden ab 13.00 Uhr die Nachhaltigkeit von Gartenschauen sowie Parks und Gärten als Motor der lokalen und regionalen Entwicklung sein.

 


Download der Vorträge:

Gartenschauen in historischen Gärten - Fluch oder Segen?
Dipl.-Ing. Torsten Volkmann

Landesgartenschau Prenzlau 2013 - Die grüne Wonne
Thomas Guhlke

Landesgartenschau Rathenow 2006 - Wirkung und Nachhaltigkeit
Joachim Muus

Die Landesgartenschau in Oranienburg 2009. Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung?
Frank Oltersdorf

 


DAS PROGRAMM

10.00 Uhr
Führung durch den Park und das Schloss sowie den Ort Paretz
Matthias Marr, Gerd Schurig, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Susanne Weber, Dipl. Ing. MArch Freie Architektin, Stiftung Paretz


12.00 Uhr
Mittagsimbiss im Storchenhof Paretz, Werderdammstraße 12,
14669 Paretz • Veranstaltungssaal Schloss Paretz

13.00 Uhr
Gartenschauen in historischen Gärten – Fluch oder Segen?
Berichte aus der Praxis – Die Gartenschauen in Brandenburg, Nachnutzungskonzepte und Perspektiven

Torsten Volkmann, Gartendenkmalpflege, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum


13.30 Uhr
Landesgartenschau Luckau 2000 – Stadtpark Luckau
Harry Müller, Bürgermeister a. D., Luckau

14.00 Uhr
Landesgartenschau Rathenow 2006 – Optikpark Rathenow
Joachim Muus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Optikpark Rathenow

14.30 Uhr
Landesgartenschau Oranienburg 2009 – Gartenschau Schlosspark
Oranienburg

Frank Oltersdorf, Baustadtrat, Dezernat 3, Stadt Oranienburg

15.00 Uhr
Bundesgartenschau Potsdam 2001 – Volkspark Potsdam –
Städtisches Grün

Diethild Kornhardt, Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Jörg Näthe, Leitender Gärtner, Freundschaftsinsel Potsdam


15.45 Uhr
Ausblick: Landesgartenschau Prenzlau 2013
Thomas Guhlke, Geschäftsführer, LaGa Prenzlau 2013 gGmbH

 


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder des Gartenland Brandenburg e.V. kostenlos, Nichtmitglieder zahlen bitte vor Ort einen Teilnehmerbeitrag von 20,- €.

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen »

Pflege-Pin lockt Spender

Der Bundesverband will die Öffentlichkeit für den Erhalt und die Pflege von Parkanlagen sensibilisieren. Nach dem erfolgreichen Kampagnenbeginn "Lust am Garten - Tag der Parks & Gärten" in 2008 starten die Mitglieder des Bundesverbands in diesem Jahr eine besondere gartenkulturelle Initiative.


 

Alle Interessierten sind aufgerufen, sich mit einer freiwilligen Spende für den Erhalt von Parkanlagen zu engagieren. Mit einer Spende in Höhe von 3€ für den Pflegepin soll das so dringlich erforderliche Pflegemanagement von Parkbetreibern unterstützt werden.

mehr über den Pflegepin »