Blick über den zentralen Wiesenraum - Gutspark Liebenberg.
Foto: Nele Kummert, 2007

Schlosspark Rheinsberg

Kronprinz Friedrich erhielt Rheinsberg 1734 und ließ sich das vorhandene Wasserschloss umbauen. Sein Bruder Heinrich erweiterte ab 1744 den Park und schmückte ihn mit vielen baulichen Details. Sowohl Teile des Schlossparks barocker Prägung als auch der Landschaftspark konnten erhalten oder wieder instandgesetzt werden.

 

Lage:
Mühlenstr. 1, 16831 Rheinsberg

Information:
Schloss Tel. 033931-726-0

Weitere Informationen auf der Webseite der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten sowie der Webseite der Stadt Rheinsberg.

Der Park ist frei zugänglich und der Eintritt frei.

Öffnungszeiten Schloss:
April bis Oktober Di-So 9.30-17 Uhr
November bis März Di-So 10-16 Uhr
Der Eintritt kostet 3 bis 5 Euro

Lust am Garten 2016

Für das Wochenende vom 10.bis 12. Juni 2016 ruft der Dachverband Gartennetz Deutschland e.V. unter dem Mottto "Lust am Garten" wieder bundesweit zu Aktionen rund um Parks und Gärten auf.

Es werden fachkundige Führungen, Beratungen, Lesungen, Theater und Musik, Kulinarisches und Sinnliches geboten. Die Besucher sind eingeladen, auf Entdeckungsreise zu gehen und ihre "Lust am Garten" zu erleben.

Gartenland Brandenburg beteiligt sich auch 2016 an dieser Aktion und lädt herzlich dazu ein, die Schönheit, die Vielfalt und das Potenzial der Parks und Gärten in unserer Region zu entdecken. Herzlich willkommen!

» Hier finden Sie das Programm